Valentin Sojer – ein Heimkehrer